Ich beobachte meist Menschen.
 
Es gab mal ne Woche, da hab ich mich ganze 5 Tage nacheinander an eine Einkaufsstraße gehockt, nur um Menschen zu beobachten.
 
Ich habe mir angeschaut: wie gehen diese Menschen? Wie stehen sie? Was machen sie? Wie bewegen sie sich?
 
Und vor allem hab ich mich gefragt: Was macht diese oder jene Person aus?
 
Warum fällt gerade sie mir ins Auge, während alle anderen im Sumpf der Menschenmassen verschwinden?
 
Dabei lernt man einiges .über mich und über andere...
 
Und die sind:.
 
 
 
Sie lieben sich selber und sie zeigen das und man sieht und fühlt das unmittelbar.
 
Lockerheit
Sie lachen häufiger als andere und vor allem auch über sich selbst. Sie nehmen das Leben nicht so verdammt ernst. Sie haben Spaß und erfreuen sich am Tag.
 
Mansche Leute fressenvieles n in sich hinein.. Und man seht den Leuten an das sie trauig sind.
 
 
Oder meiste sagen, was sie sagen wollen. Ohne dabei groß nachzudenken, was andere wohl davon halten.
 
 
 
Dankbarkeit
Glückliche Menschen sind dankbar gegenüber dem, was sie haben. Ob viel oder wenig. Diese Leute sind einfach dankbar gegenüber dem Leben und diese Dankbarkeit gibt ihnen enorme Energie und eine Entspanntheit, die man ihnen anmerkt.
 
Oder sehr viele schauen erst mal auf nur sich selbst!!
Und meist ist es verblüffend. welche Menschen man so seht.
Oder man seht sehr viele Idioten die sich da tot saufen!!
 
 
Meine Einstellung dazu ist klar wie Kloßbrühe (und kommt dazu auch noch aus direkter, praktischer Alltagserfahrung) Ganz einfach. Ganz simpel.
Wenn du dich im Kopf vermehrt auf negative Dinge konzentrierst, dann wirst du genau das in dein Leben ziehn.
 
 
 
bring deinen Arsch hoch und arbeite jeden Tag für diesen Wunsch
 
 
Bleib lang genug dran und dann steht dein Traum tatsächlich irgendwann vor deiner Tür...Bei mir zb schon mit 16 wollte ich ausziehen. aber erst mit 22 geschafft. das war ein sehr harte langer weg., aber ich habe nicht locker gelassen.Bis ich eines tage mit gepackte Koffer vor der Tür stand. Wo meine Mutter nachhaus gekommen ist. Stand ich da mit meinen Gepackten koffen, und bin dann gegangen.
Mein Mutter war natürlich erst mal baff.
 
Egal ob Mutter oder Unbekannter, wenn du es wirklich willst. Dann packst du es auch.
da erfordert eine eiserne Disziplin,Du kannst stolz auf dich sein, wenn du dein Traum Kreuz halle Hindernisse hin bekommst hast.
das ist das, was es dir ERST ermöglicht, solche Spitzenleistungen abzurufen...Das ist zu handeln
 
Und das gilt für jeden Bereich...Stimmt ist komplizierte
 
Für mich ist ganz klar, wenn man was wirklich will. Dann erreicht man es auch.

Nach oben