Mobilität für jeden!!!

 

Ich möchte gerne eine
Freizeit-Gruppe gründen für Leute mit Mehrfachbehinderung.

Welche Behinderung spielt
keine Rolle. Jede ist Herzlich willkommen bei uns.

 

Jeder kann Teilnehmen
bekommt auch eine einzeln Begleitperson als Betreuungsfachkraft. Die werden
auch jeden eizel von zuhause abholen und zurück bringen. Sie beleiten die Leute
die mit psychischer Erkrankung geistiger Behinderung /oder Mehrfachbehinderung im
Alltag und in der Freizeit, damit die Menschen mit Handicap ein möglichst vielen
sind auf Grund seiner beeinträchtigt Seine Möglichkeiten etwas selbständig zu
unternehmen sind auf Grund seiner Behinderung sehr gering.

Deshalb versuche ich so eine
Gruppe zu gründe

Damit meine Talker-Leute
aber auch andere Menschen mit Handicap die auch eine hochgradig beeinträchtigt
haben eine Möglichkeit bekommen sich zu integrieren in der Gesellschaft Sie
können nicht selbständig was unternehmen durch ihre Beeinträchtigung meist ist
es extrem schwer oder es gelingt gar nicht und sind nur Zuhause, was schade
ist. Ich versuche jetzt dass jeder Teilnehmer mit Handicap trotz seiner
motorischen Einschränkungen was unternehmen kann.

 

Die Beschäftigte, Menschen
mit einer staker beeinträchtigt vertreiben sich Ihre Zeit mit herum sitzen.Und
so bietet die die Möglichkeit, Konzentration und Ausdauer zu trainieren. Und vor
allem bietet durch die Unternehmung Kontakte zu knöpfen mit anderen.
Bestätigung und eine sinnvolle Struktur des Tagesablauf und der Woche zu haben.
Und für Leute mit einer sehr starke motorischen Einschränkung fehlt diese
Erfahrung.

 

Und so sind die dann mit in der
Gesellschaft und nicht mehr so ausgegrenzt. Das wer eine Möglichkeit mit vielen
Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

darum habe ich jetzt vor
meine eigne Gruppe zu gründen

Regelmäßige Treffen/Spiele-
und Tanzabende finden dieser Stadt, den tollen Parks, zu Veranstaltungen, Flohmärkte
und tolle Fotos machen von den Sehenswürdigkeiten, mal Grillen zusammen, gemütliche
Kaffeestunden, Spielabende machen, Malen, Spielen, Diskussionen führen über
Gott und die Welt, zum Konzert gehen, tanzen gehen, Straßenfeste usw. einfach gemütlich
mal zusammen Planen.

Ich dachte daran dass man
sich einmal die Woche vielleicht für 3 Std. trifft

Wochentag und Uhrzeit können
wir dann individuell entscheiden, Da ich Arbeite bis 12 Uhr ist es gut wenn wir
Nachmittags  treffen und uns für Aktivitäten entscheiden

 

Interesse?

Das ganze sollte kostenlos
sein

Es wäre schön von Euch zu
hören. Über ganz viel Resonanz freue ich mich.

Gerne nehme ich noch weitere
Anregungen und Terminvorschläge entgegen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich. Oder Interesse mit zu machen.
bitte bei mir E-Mail: aab-baz@versanet.de

Mehr über mich erfahren Sie
auch unter: www.talker-hilfe.de

Ich freu mich auf viele
schöne Ausflüge und Treffen mit euch und hoffe das wir alle viel Spaß haben
werden.         

Nach oben