hallo

 

Ich bin schon über 11 Jahre aus der Schule raus und würde gerne den Hauptschulabschluss nachholen allerdings war sehr schlecht in der Schule. war auf einer Sonderschule

 

Jetzt habe ich mir vorgenommen den Hauptschulabschluss nachzuholen.

 

Ich habe es mir so gedacht das ich mir die passenden Lerntechniken heraussuche und nutze um wieder fit zu werden und um es zu schaffen.

 

Ich weiß das ich viel lernen muss aber ich muss fast bei jedem Fach fast von neu anfangen.

 

Wie sehr Ihr die Chancen?

ist das realistisch mit der VHS und viel lernen es zu schaffen?

Welche Lerntechniken sollte ich anwenden?

Wo holt Ihr das komplette Wissen über die Lerntechniken her?

Könnt Ihr mir einige bestimmten Bücher empfehlen?

Vor allem frage ich mich, wie lerne ich die wichtigsten Sachen in Mathe, da war ich die reinste Niete.

Kann ich mir jetzt schon irgendwelche wichtigen Dinge aneignen die dafür wichtig sind und wenn ja was?

 

Ich habe mal gelesen das man sogar in Mathe mit den richtigen Lerntechniken ein Mathe-As werden kann. Das muss ja nicht sein aber wenn ich nur soviel kann um den Hauptschulabschluss zu schaffen wäre das ein RIESENGROSSER Erfolg.

 

Würde mich über hilreichende Tipps freuen.

 

Ich möchte meine Chancen erhöhen den Hautabschluss zu schaffen das es nicht umsonst ist das ich 1-5 Jahre büffele auch wenn es niemals umsonst ist aber den Abschluss möchte ich schon sehr gern schaffen.

 

Wie müsste ich denn dann vorgehen?

 

Leider weiß ich nicht wo ich da anfangen soll.

 

In der Richtung brauche ich einige Hilfestellungen und wäre super Happy wenn Ihr mir da weiterhelfen könnt.

 

Viellicht finde ich hier ein Studien, Lehrer oder Studentin, Lehrerin. die neben bei bisschen Taschengeld verdienen will. Suche ein der mir bei mein Rechtschreibung hilft, und mit mir englisch

lernt.und Mathematik.

würde mich über Antwort freuen.

Nach oben