An die Direktionder Organisation DM   INITIATIVE "HERZENHELFER"
BETREFF: FIKRIA AABBAZ: BEWERBUNG UM INIZITATIVE "HERZENHELFER"


Sehr geehrte Organisation DM    INITIATIVE "HERZENHELFER"
mein Name ist Fikria Aabbaz, ich bin 32 Jahre alt und wohne in Essen.
Ich bin gebürtige Marokkanerin, bin aber deutsche Staatsbürgerin, da ich ja auch fast mein ganzes Leben in Deutschland gelebt habe.
Infolge einer Herpes-Encephalytis, die ich im Alter von zwei Jahren hatte, leide ich seit jeher an einer chronischen gravierenden Sprachbehinderung und kann nur mit Hilfe von speziellen Geräten und Sprachsynthese kommunizieren.  Ich habe jetzt über zehn Jahre lang einen Powertalker dazu benutzt, ein Gerät, das jetzt auch technologisch ziemlich alt geworden ist ist und das letztlich eine gründliche Reparatur benötigte.
Ich habe trotz meiner schweren Behinderung nie den Mut verloren und ganz besonders habe ich immer gern und spontan, wie auch völlig ehrenamtlich, Personen, die wie ich Sprachbehindert sind,  bei der Benutzung ihrer Talker-Geräte geholfen, damit sie besser kommunizieren können und so auch Momente wahrer Freude erleben konnten.
Ich selber habe sogar drei Webseiten aufgebaut, damit die Themen Sprachbehinderung und Unterstützte Kommunikation im Allgemeinen immer besser bekannt werden.  Darin kann man viele über mich, über meinen Alltag, über die Höhen und Tiefen eines Lebens mit Behinderung, das leider auch gefüllt mit Absagen und geprägt durch Einsamkeit ist.
Über all diese Themen halte ich gelegentlich auch Vorträge, wo ich anhand von Powerpoint- und Videopräsentationen vieles über meinen Alltag und über meine ehrenamtliche Tätigkeit mit meinen Talker-Schülern erzähle.
Letztlich habe ich auch - völlig selbst finanziert - ein Heft erstellt, das aus Beiträgen von ein Dutzend sprachbehinderten Personen aus ganz Deutschland, aus Österreich und sogar aus Norditalien entstanden ist.   Dem Heft wollte ich "Gemeinsam sind wir stark!!!" als Titel geben.   In diesem Sinne glaube ich, mit meinen kleinen Kräften einiges  zur Solidarität  und zur sozialen Integration benachteiligter Menschen  beigetragen zu haben.
Was mich angeht, wäre es jetzt ein Traum von mir, mir eines Tages ein neues Talker-Modell leisten zu können, ganz besonders eines, das ich gesehen habe, das so klein, leicht, und praktisch ist wie ein Handy, dafür aber auch extrem leistungsfähig.     Leider kostet dieses Modell 3.000 Euro, eine Summe, für die ich bereit bin, zu sparen, weil das neue Modell optimal zur Besserung meiner Kommunikationsmöglichkeiten – ganz besonders auch mit meinen Talker-Schülern - beitragen würde.  Und ich bin derzeit leider arbeitslos und lebe nur von der Grundversicherung.
Bei diesem Ankauf könnte mich die Krankenkasse leider nicht unterstützen, da sie letztlich schon zu einer teueren Reparatur an meinem für mich unverzichtbaren Powertalker  finanziell beigetragen hat.     
Deshalb möchte ich Sie bei dieser Initiative genannt DM "HERZENHELFER" bewerben.
Ich danke Ihnen sehr für Ihre Aufmerksameit und eventuell für Ihre Großherzigkeit!
Sobald ich es geschafft habe, mir das neue Handy-ähnliche Talkermodell zu leisten, werde ich einen Artikel in meine Webseite schreiben und allen Personen und Organisationen, die mir geholfen habe, herzlich danken!
Fikria Aabbaz
Essen, 15. Januar 2016
HOMEPAGE      www.talker-hilfe.de
KONTAKTAUFNAHME ÜBER MEINE MAILADRESSE

aab-baz@versanet.de   

hier meine Homepage
www.talker-hilfe.de

www-talker-hilfe-uk.de

http://talker-hilfe.forumprofi.de

Nach oben