Ich tut das hier auch mal rein vielleicht hat einer von euch dazu eine idee was mal ton könnte.
 
 
Hallo ...und Hallo...
Danke für eure Antworte

Ja es stimmt es gibt in Deutschland Werkstätten für Menschen mit geistiger Behinderung.Aber das Problem die tun nichts.
Das darf nicht sein finde ich das solche Leute in die Werkstätte keine aufgaben haben!!! man schiebt  die nur ab und lassen die in der ecke  vergammeln!! finde ich absolut unverschämt

 Menschen mit schwersten körperlichen Beeinträchtigung. Können doch ihre Behinderung leider nichts machen. Meinen die . und deshalb schieben die in die ecke  ab!!!

 Weil den die Idee fehlt. Was die mit solche Menschen tun sollen. oder oft kommt die aus redet das die auch noch andere Beschäftige haben.Um die sich kümmern müssen.

Deshalb versuch ich da ergen was zu finden damit  zumindest ein paar  Talker Leute was zu tun bekommen.

Die Bedienung mit den PowerLink. ist schon mal gut können die so elektrischen Geräten, Maschinen an aus schalten.
Aber so ganzen Arbeitsschritt funktioniert damit leider nicht mit den   PowerLink. Ich erzähle mal ein Beispiel In einige Werkstätte  muss man schienen festschrauben die muss man  festschrauben. erst mit Schmetterling.
 So heißt das teil. dann kommt oben gerauf eine schraube.
In einige Werkstätte  zum Beispiel. machen die schienen.dann eine Hand hält das  alles fest.Und die andere Hand schraubt das mit  Bohrer
 fest. Und da komme ich mit den PowerLink nicht weit wir suchen was anderes.
ziel von mir  ist die dann mehr in den Arbeitsbereiche zu  integrieren.


 


Zb wie bekommt man so ein  PowerLink? So Werkstätte haben so was nicht. ich weiß muss man zb PRD Firma bestellen. Aber wer übernimmt die kosten? das wer ja dann für die ganze Werkstatt Für Leute  die eine  schwersten körperlichen Beeinträchtigung haben.

Werkstatt muss es dann bezahlen oder? was ist wenn die ablehnen. steht es einem zu ?

 

 

 

Nach oben