Sehr geehrte Damen und Herren,
gern würde ich eine UK Gruppe (unterstützende Kommunikation) mit eigenem Sitzungssaal gründen.
Ich habe mir gedacht, ein Raum in einer Schule oder in einer Einrichtung oder Uni zu mieten, da solche Einrichtungen zentral liegen und allgemein bekannt sind.
Zunächst ist es vorteilhaft, ein Treffen ein bis zweimal die Woche zu veranstalten, um herauszufinden, wie viele Personen (Schüler, Studenten und Eltern) interessiert sind. Sollte das Interesse groß genug sein, würde ich gern Vorträge und Seminare halten, die bis zu drei Stunden dauern.
In meinen Vorträgen kann ich die Feinheiten des UK näher erläutern um die Scheu davor zu beenden. Hierbei kann ich den Menschen auch näher bringen, dass auch Talker nette Menschen sind. Dabei ist es mir vor allem auch wichtig diese Vorträge in Jugendeinrichtungen und Unis zu halten.
Das Einführungsseminar hat das Thema stützende und unterstützende Kommunikation. Diese Lehrveranstaltung richtet sich besonders an Studenten und auch Personen die Kommunikationswissenschaft lernen möchten und einen Einblick in die UK erlangen möchten.
Es ist mir ein großes Anliegen, dass die Schüler, Studenten und Eltern im Rahmen dieses Seminars auch unterstützende Kommunikation kennenlernen, um sich dann bei Interesse weiterbilden zu lassen.
Es würde mich wirklich freuen, wenn Sie mir einen Raum für diese Veranstaltungen zur Verfügung stellen können. Aus diesem Grund bitte ich Sie, mir die Möglichkeit zu geben, eine UK Gruppe zu gründen.
Zur Zeit unterrichte ich 3 Schüler. Dies war früher in der Behindertenwerkstatt an zwei Tagen in der Woche möglich. Bedauerlicherweise ist es nicht mehr möglich dort zu unterrichten, da ich entlassen wurde. Seit dem 05.03.2015 bin ich daher arbeitslos und nach meiner Anfrage in der Behindertenwerkstatt ob ich ehrenamtlich arbeiten darf, erhielt ich eine Absage. Daher suche ich nun eine andere Möglichkeit meine Talker Schüler zu unterrichten.
Daher bitte ich Sie mir einen Raum zur Verfügung zu stellen. Es ist wichtig, dass der Raum auch für Personen mit Behinderungen zugänglich ist, da zwei meiner Schüler an Rollstühlen gebunden sind.
Die anfallende Miete für den Raum kann ich jedoch nicht zahlen, da mein Einkommen nicht hoch genug ist und ich einige Zahlungen leisten muss, die mein Arbeitslosenentgelt verringern, daher bitte ich Sie mir den Raum kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
Mit meiner Behinderung ist es schwierig einen Arbeitsplatz zu finden, daher bitte ich Sie mir einen Raum kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
Nachstehend sind mehr Informationen:
Die Internetseite lautet ww.talker-hilfe.de
Wie viel kostet es ?

Nach oben