am 28. Mai 2016 um 22:21 geschrieben

Wie kann man sich möglichst schnell und schmerzlos umbringen .

Ich will sterben! Ich bin fertig! Ich kann einfach nicht mehr

 

ich bin Selbstmord gefährdet und depressiv.

 

ich habe keine Lust zu leben. Sehr oft habe ich das Gefühl, oder eher den Gedanken, "Wieso nicht einfach sterben?". Ich wünsche mir oft einfach von der Bildfläche zu verschwinden, mich in Luft aufzulösen, tot um zufallen. Und ich meine es ernst. Tief in mir ist die Sehnsucht nach dem Tod. Und ich denke, dass das nicht normal sein kann, denn normalerweise ist in einem Menschen doch der Wunsch zu leben, oder? Ich merke immer öfter, dass ich mein Leben nicht als etwas wertvolles betrachte, sondern als eine Tatsache, die sein kann, aber nicht muss. Wir müssen alle sterben und ich bin jetzt Einfan am ende ich sehe nur nach schwarz ich lebe nicht mehr gerne. ich leide Tag für Tag immer mehr

 

ich denke jetzt öfter wie ich Schnell und schmerzlos Selbstmord begehen

 

Wie im Titel schon beschrieben will ich Selbstmord begehen. Ich habe weder Freunde noch irgendwelche Menschen die mich mögen. Ich bin total einsam und verlassen!! und Leute die mal mit mir schreiben, Reden hab ich auch nicht mehr. Ich gucke immer zb auf mein Handy,(Whatsapp, Facebook,usw ) und Keiner hat geschrieben das zieht mich noch mehr runter.

 

 

Meine Seele ist ende ich kann einfach nicht mehr wirklich nicht mehr!!

 

 

Ich bin sogar schon soweit das ich im Netz recherchiere wie man schnell und einfach sterben kann,

und bin sicher wenn ich gehen wurde!! Würde mir niemand eine Träne nachweinen!! wer auch hab keinen. Immer schon Einzelgängerin. Und Familie interessiert sich auch nicht für mich jeder geh seine eigne Wege!!

 

Mit mir jemandem zu reden hab ich kein mit wem ??? Sogar mein Betreuer kommen machten ihr Job und geht wieder. Über Gefühle oder so redet der nicht.

 

Es gibt keine. Hab sogar Psyche Hilfe gesucht sogar da hab ich kein gefunden. Alle Psychologen sind voll oder sagen ich soll warte liste warten zb wie bei der eine Psychologe musste 2 Jahre warten bis ich mal geran kam. Aber nach 2 Sitzung da wieder aufgehört. Kam mit der Psychologin nicht klar. Und neue zu finden nicht einfach. Hab jetzt sogar sehr viele Tagesklinik angeschrieben da was zu finden auch nicht einfach. Viele schrieben nicht zurück aber ich hab eine Tagesklinik gefunden so vor 5 Wochen war ich bei Beratungs- Termin. Die so die Sitz mich in warte liste! Mir geht’s jetzt scheiße und nicht in 1 oder 2 Jahr oder so!! Wo ich in der

Tagesklinik war die so das dauert so 3 bis 4 Wochen . Seht man!! schon 5 Wochen rum immer noch kommen Antwort wann ich kommen kann!! wenn ich Tot bin da brauche ich auch keine hilf mehr!!

 

Ich hab sogar sehr viele Psychiatrie auch in andere Städte angeschrieben! Sogar da finde ich nichts!! weil viel schreiben nicht zurück oder viel sagen ich soll warten.Echt krank! Bin jetzt krank Kann nicht warten!! oder wollen die das ich mir was an tun!! dann ist es zu spät!!

 

ich suche nach Schmerz freie Methode mich umzubringen!Aber es gibt keine weil alle sind langsam, quälend und erfordern viel Mut. Das Schlimmste aber ist: Alle Methoden sind absolut unzuverlässig!!hab sorgen das ich gerettet werde und vielleicht schwer geschädigt weiterleben zu müssen. Das hält mich nur ab!! sonst wer ich schon langst weg.

wie man an schnellsten und ohne Schmerzen Selbstmord begehen kann. da noch nichts raus gefunden

 

weil ich werde so wieso hier nicht gebraucht ich bin weder cool oder habe ich auch kein Talent für etwas ich werde sowieso von jedem immer fertig gemacht. und mich behindert man wie Luft!!da runter leide ich an meisten!!

das geht schon so lange seit dem ich auf der Welt bin. Ganz schlimm ist es geworben wo ich mit 2 jahre behindert geworden bin.

 

ich weiß nicht was ich tun soll. ich weine jetzt auch sehr viel. So viel geheult wie in diesen Monat hab ich die leste Jahre noch nie. Sonst heule ich wenn nur in mal in Jahr wenn über habt, und diese Monat schon 4 oder 6 mal schon geheult! Bin einfach an ende!!

ich habe keine kraft mehr.

vorhin stand ich sogar an der Brücke und wollte springen,aber habe es doch nicht getan. irgendwas hält mich zurück. Das ist die angst zu überleben!

 

 

ich will nur noch sterben..ich quäle mich schon den ganzen Tag, Wochen, Monate.

 

ich will endlich diese scheiß schmerzen loswerden die mich auffressen

 

Diese Situation kann so nicht weiter gehen!!

ich mache nichts mehr!! ich hänge in echt nur noch zuhause ab!! hab Bock zu nichts!! steh auf und gucke Fernsehen essen Fernsehen essen Fernsehen das jeden Tag gleich!! was ist das für leben!!

 

ich fühle mich gerade soo schwach und brauche jemanden zum reden. Aber ich hab kein!! und darunter leide ich sehr!!

 

ich möchte mein Leben einfach nicht mehr zu Ende leben . Keiner hat mich gefragt ob ich Leben möchte ! Schon seid längerer Zeit überlege ich mich umzubringen habe aber große Angst vor starken Schmerz !Und angst zu überleben!

 

ich kann langsam einfach nicht mehr es ist so viel passiert jetzt bin ich 32 Jahre alt und es reicht ich halte es einfach nicht mehr aus der druck und die ganzen Probleme ich möchte nur noch sterben und das so schnell wie möglich ohne großen Aufwand.

 

Warum interessiert sich niemand für mich?!!!

keiner macht sich irgendwie Gedanken um mich, wieso auch? Ich bin ja anscheinend ein ziemlich uninteressanter und langweiliger Mensch..

 

Niemand interessiert sich für mich: Darunter leide ich sehr.

So wie ich gerade lebe kann es auf Dauer nicht weiter gehen. da fallt mir die kraft.werde glaube wenn so weiter geht nicht mehr 33 Jahre alt.

                                            30.5.2016. 21.27

keine sorge tut mir nichts an.Mir werdt jetzt geholfen.

ab  heute  super  Nachricht bekommen ich kann  jetzt doch zu
Tagesklinik kommen. das  hilft  also  doch  immer  wieder  zu nerven und  nach  zu fragen.Ich habe Sonntag in der Tagesklinik email geschickt gefragt und nochmal nach gefragt wie lang das so dauert bis ich kommen kann. wo ich in der Beratung Termin war die so die sitzen mich in der warte liste die so Dauer so 3 bis 4 Wochen. aber ist schon 5 Wochen jetzt rum. hab die Wochen davor auch schon paar mal in der Tagesklinik nach gefragt wie lang es so Dauer, die so
(ich werde mal nach hören, wann Sie aufgenommen werden können. Ich melde mich bei Ihnen.)aber es kam nichts die ganzen Wochen und gestern hab ich dann zu vierte mal  oder so wieder ihr email Geschickt und ihr gesagt das ich dringe Hilfe brauche,. und dann haute morgen die wieder so (ich werde mal nach hören, wann Sie aufgenommen werden können. Ich melde mich bei Ihnen.)Und dann paar stunden später hat die Ärztin mich unglaublich wieder angeschrieben und gesagt das ich jetzt doch schon kommen kann . die so wenn ich will kann es diese Woche Donnerstag los gehen die Tagesklinik.
aber schon  komisch  das das Mitte in der  Woche ist. soll Donnerstag bedienen. hier die so Heute um 11:38.
Liebe Frau A...
 
wir möchten Sie am Donnerstag, den 2.6. hier in die Tagesklinik aufnehmen. Bitte kommen Sie um 8.30 Uhr hierher. Bitte bestätigen Sie mir einmal per Mail, dass Sie am Donnerstag kommen. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

mal schauen bin schon sehr neugierig.ob ich  das durchhalte und  was da so machen. mal schauen wie lange  ich  das durchhalte.und nicht schon  nach ein Tag alles hin schmeiße.
ich kenne mich leider zu gut. Aber ich will es um beging durch ziehen!!.das ist mein ziel.

 ich  bin da dann immer  8.30 bis 16.30 Uhr danach  nach hause bin so wenn gut läuft 17 oder 18 zu hause  essen dann schon  20 Uhr. Anfangs bestimmt sehr hart weil so lange habe ich noch nie gearbeitet. wo ich noch in der behinderte Werkstatt gearbeitet habe. habe ich nur halbtags gearbeitet nur 8 bis 12 Uhr immer. weil nach hause musste zu essen.esse ja über eine Magensonde. mir der Tagesklinik mal schauen wie wir das mit den essen machen werden. ich habe wo ich den Beratung Termin hatte das schon abgeklärt die geben mir für die zeit ein Rückzug Raum. aber Problem habe ja zu zeit immer noch die Fresubin Flaschen!!! damit esse ich viel länger meist fast 2 stunden!! kann doch nicht immer 2 stunden weg bleiben! wo ich noch meine Fresubin Beutel hatte gib das essen viel schneller nur so 45 Minuten bis eine Stunde. na ja mal gucken Wie wir Donnerstag es machen werde  ich nehme was zu essen mit dann mal schauen was und wie wir es machen.
kann  also die zeit wenn ich in Tagesklinik bin nichts machen. wie zb meine Therapien wie sprach Therapie und so hab ich  heute auch schon abgesagt für nächste Wochen .
muss mich da die Zeit  nur auf die Tagesklinik konzentrieren. bin da jeden  Tag  8.30 bis 16.30 geht das immer. Ziel die zeit nur auf die  Tagesklinik konzentrieren. alles anders muss warten.


Mal gucken vielleicht sagen die auch ich soll lieber Vollstationaer. weil ich immer zu spät komme. das macht mir meiste sorge. weil ist dann schon anfangs bestimmt sehr ungewohnt so früh wieder raus zu gehen. bin ja seit ein Jahr arbeitslos und saß bis mittags meist nur zuhause. darum werdet bestimmt anfangs sehr hart. mal gucken.
Und macht mir sorgen wie die mit mir klar kommen. weil bin da die einzige mit Behinderung. gucken ob es oberhaub klapp.mal schauen

Nach oben