am 2. Juni 2016 um 22:42


                           Heute hat es begonnen die Tagesklinik

bin heute  pünktlich zu Tagesklinik dagewesen. war schon  8.05 dagewesen. um 8.30 hat es angefangen.

echt komischer laden. alle super nett.aber weiß  zb immer  noch nicht wie  hier abläuft. hatten  von 8.45 bis so 9.30 Gespräch runde jeder sollte  sagen  wie  der oder die geschlafen hat. sind so 17 Leute. ich und noch ander sind neu wir  sollte nur Namen sagen.und danach 9.30 sind die wieder zu iss Saal gegangen und haben gesessen wieder. ich brauchte Zeit für mich. ich hab  mich nach  draußen zurück gezogen und sass draußen.wann das weiter  geht weiß ich nicht. keiner hat was gesagt.und das beste hab erfahren das ich Samstag und Sonntag auch noch kommen muss! hatte danach schon kein Bock mehr. und dachte muss   bis 16 Uhr bleiben.aber war zu Glück schon 14:45 so ende.
glaube  werde  es lange hier  nicht  aushalten. versuche eine Woche  doch zu ziehen länger glaube schaff ich nicht.
 
 
 der Tag heute

hab  heute so um  10:10
von Patientin gehört das es für uns neue erst morgen richtig los gehts. heute nur gucken.
ich dann zu mir so die sind doch ganz krank.! bleibt doch nicht  bis  16 Uhr und  gucke und laufe hier  rum und beschäftige mich selbst.

ich bin wieder  draußen und sitze warte bis 10.30 wenn nichts zu tun haben  nehme ich meine Sachen und fahre nach hause! lauf doch  nicht  wie verrückte da rum.ist langweilig. geh wieder  nach hause und  gucke Fernsehen..


und  Tabletten und so Nein muss ich zurzeit  noch nicht nehmen. weil habe mit dem  abgesprochen das ich  erst mal  2 Woche ohne Tabletten ,Medizin.  die so ok machen wir so.
die Ärzten sitzen in ihr Büro und wir Patienten können machen was wir wollen.die Patienten die langer dabei  sind gehen die Gruppen um  10.30 geh es los. für  die Patienten. und
und wir 2 neue hatten  heute nichts zu tun. sollen  nur rum gucken und uns selbst beschäftigen. aber dann wo ich draußen sass so um 10.20 hat Ärztin mich gerufen. bin dann hoch  gegangen.und habe da beredet. was ich  so habe  und  so.so um 11 war fertig. die so komm um 10 bis  15 Minuten wieder  hoch dann wollte  die mit mir den  Reden und Ablauf bereden. beste war wo wir geredet  haben.war meine  frage. zb ich werde mal krank. die so zu mein  Hausarzt darf  ich  nicht  hin.weil die selbst auch Ärzte haben. und ich dann dahin gehen  muss.die so andas geh nicht.
finde ich nicht  in Ordnung weil meine Hausärztin kennt mich 10 Jahre. ich mag es nicht  wenn ich  zu fremde Ärzte  hin gehe.
na ja ich werde  wieso  da auf kein Fall  2 Monate durch halten.schon heute war viel zu viel für mich. weil hatte  nichts zu tun. bin sogar Fahrrad gefahren  eine Stunde  lang.

ich erzählt weiter  was nach dem  Gespräch passiert ist mit der Ärztin. haben  so bis 11.30 geredet  die hat mir die regeln und so erklärt usw.

danach hat die gesagt jeder neuer muss zu vorsorge bei den unten ist Ärztin. sind dann runter  gegangen. die hat mich  untersucht war alles ok. danach hab ich Raum bekommen  habe gegessen war so 12 Uhr und war 13 Uhr fertig.

mein Plan  war eigentlich mit den andere Patienten bei Mittagessen dabei zu sitzen. die essen um 13 bis 13.45 aber bin dann doch nicht. hab mich  nicht  getraut  und  bin wieder raus  gegangen  und  habe mich auf Bank  Gesetz. dann so um 13.30 wollte ich noch zu ess Saal  ich  so ach komm Sitz  dich mal zu.aber der iss Saal  war leer. haben wohl gegessen und paar sind raus gegangen  oder haben  sich in ruhe Raum  zurück gezogen.

ich dann noch zu Ärztin  hab gefragt  ob  ich raus  gehen kann wo die Geschäfte sind.die so ja komm aber so 14:35 wieder  da ist Abschluss runde.hab dann mein Fahrrad genommen  und  bin Fahrrad gefahren bin dann 14.25 zurück gekommen.

dann haben wir Abschuss runde gemacht jeder hat kurz  was gesagt und um 14:45 war ende.ich zu meinem  Fahrrad und so 14.55 gefahren und  war 15:15 Zuhause

beste war hab dann unterwegs Vogel scheiße auf Kopf bekommen. so was hab ich  auch  noch nie. War wo ich zuhause war duschen.
das war mein Tag in der Tagesklinik

muss aber da zusagen die andere

Patienten waren so 16 bis 17  Patienten.waren alle nett.und haben mich  so genommen wie ich bin.keiner hatte  Problem mit meiner Behinderung. echt  schade das nicht  alle Leute  Menschen  so sind wie in der  Tagesklinik.und die Ärzte auch alle gut und freundliche nett.

nur der Ablauf gefällt mir nicht so. hab mir es schon  andas vorgestellt.
 

Nach oben