Mein Alttag mit unterstüzte Kommunikation

 

ich heiße Carolin Schmid und bin 25 Jahr alt.ich habe eine spastische Tetraplegie. Ich habe einen Talker mit dem ich sprechen kann. Unterstüzte Kommunikation ist sehr wichtig finde ich für Menschen die nicht sprechen. Weil hat mir sehr gebracht im meinem Leben.

Ich halte sehr viele Vorträge über unterstütze Kommunikation zum Beispiel in den Schulen oder auf der REHAB dieses macht mir wahnsinnig Spaß und Freude.im meinem Alttag bekomme ich das persönliche Budget da mit kaufe ich mir meine Assistentin selbst ein.die mir bei meiner Arbeit helfen. Ich bin einmal in der Woche an einer Schule,

früher hatte ich eine Kommunikationstafel mit PS Symbolen, zu der Zeit war es für mich gut. Ich konnte zeigen das ich was im Kopf habe viele Menschen glaubten ich wurde nichts verstehen das war schon sehr verletzten für mich.seit ich die Kommunikationstafel bekommen war es schon besser meine Bedürfnisse zu sagen. Aber immer wieder merke ich wie es Zeit brauchte. Manchmal musste es doch schnell gehen.

In der Schule wo ich war war unterstüzte Kommunikation ein großes Thema zum Glück merke ich heute.ich hatte den Unterricht 2 mal in der Woche mit meinem Lehrer Herr Müller gehabt.

www.caro-schmid.de

Nach oben