viele die  fit im Kopf sind.können  mit Hilfe einer Kopfsteuerung konnen  einen elektrischen Rollstuhl fahren.und mit der Kopfsteuerung den talker bedienen. Aber auch sehr schwache können den talker auch mit der Kopfsteuerung den talker  bedienen.

Für Menschen die eine spastische haben oder Hände gelähmt sind . Können auch ein talker bedienen

 

Mann kann so Talker auch mit den Augen gesteuert.

 

Mit den Augen kann man die Symbole viel schneller ansteuern als mit dem Kopf.

 

Dadurch kann man besser an Gesprächen teilnehmen, weil man viel schneller antworten kann.

 

meist für mehr fach behindere die ihre Hände Arme und Beine nicht kontrollier können

bevor die was Antwort oder

sagen wollten, war das Thema, bis man die Antwort eingegeben hatte, oft schon vorbei.

 

Das man keinen Spaß gemacht.darum super das das mit Augen besteuern kann, sind so Leute viel schneller. mit den talker kann man auch schreiben über Computer

 

 

Das mache kan man natürlich auch mit dem Talker. Der Talker wird mit den Computer

 

über einen Bluetooth-Adapter gekoppelt. man gebe also in den Talker den Text ein,

 

der automatisch in den Schreibprogramm auf den PC kommt.

 

 

 

 


Mit so
 Kommunikationsgerät, kann man "sprechen" mann   kann in das Gerät einen Text eingeben und eine synthetische Stimme liest ihn dann vor. Der Talker funktioniert auch mit Augensteuerung,

für Leute sie mir ihren  Händen nicht arbeiten können.

 

 

Nach oben