Ich halte Deutschlandweit, Vorträge . Kostenlos

 

Liebe Schüler- und Schülerinnen, Lehramtsstudenten, Lehrer, Eltern und

Angehörige,womöglich führt Ihr im Rahmen euer heilpädagogischen Ausbildung

Projektarbeiten durch oder ihr beschäftigt euch mit Unterstützter

Kommunikation? Oder ihr wisst nicht was Unterstützte Kommunikation ist??

Im Bereich der unterstützenden Kommunikationshilfen kenne ich mich gut

aus, da ich selber einen Power-Talker benutze und kann sowohl Unterricht

als auch Nachhilfe anbieten. Aber auch nur die Benutzung des Talkers

könnte ich näher bringen.

Anderen Interessierten, z. B. Eltern, Lehrern, Therapeuten usw. gebe ich

gerne Auskünfte und kann ganz Deutschlandweit, auch in Universitäten,

Vorträge halten. Ich habe viele Ideen. Zwei wichtige Anliegen meinerseits sind: Ich

möchte über Unterstütze Kommunikation aufklären. Ich möchte außerhalb

der Werkstatt tätig werden.Leider gibt es viele Hürden, unter anderem meine Rechtschreibschwäche.

Ich folge Einladungen (zum Beispiel von

Schulen,Einrichtungen,Werkstätten) und halte dann von mir selbst

vorbereitete Vorträge über Unterstützte Kommunikation.Oder auch bei ihnen zuhause

kann Ich ihnen auch einzeln Beratung geben.

Wenn Ihr euch mit den Themen Unterstütze Kommunikation oder der Frage,

welche Kommunikation gerät für Menschen die ein sprach Handicaps hat.

Gerne würde ich mein Wissen in Unterrichtsstunden in Schulen oder einer „Beratungsstelle" weiter

geben.Ich könnte auch Vorträge mit PowerPoint halten.

ich bräuchte

einen Beamer, Laptop nehme ich selbst mit. Mit PowerPoint dauert das 50

bis 90 Minuten, ohne 30 bis maximal 50 Minuten.

So in etwa funktioniert der Ablauf: Zuerst erzähle ich was über mich und

meine Arbeit. Dann erkläre ich mit PowerPoint mein Powertalker, und wie

der funktioniert. Oder zeige ein Film wie ich mit einer meiner Talker Schülerin übe.

Zum Schluss können die Studierenden bzw.

Seminarteilnehmer Fragen stellen.

Ich arbeite unentgeltlich, das heißt ich mache alles ehrenamtlich in meiner Freizeit. Wenn Sie interessiert sind, können Sie sich gerne bei mir melden.Zu meinen Möglichkeiten gehören Nachhilfe sowie Beratung im Bereich der unterstützten Kommunikation, sowie auch das Halten von Vorträgen an Universitäten und Schulen. Gerne nehme ich auch größere Distanzen in Angriff, da ich sehr gerne herumfahre. Ich berechne auch keine Anfahrtskosten, da ich die öffentlichen Verkehrsmittel durch meinen Behindertenausweis kostenlos nutzen kann.

Ich habe meine Erfahrung in diesem Bereich durch jahrelange Einarbeitung in die unterstützte Kommunikation sammeln können. Zusätzlich habe ich damit begonnen selbst didaktische Materialien und Spiele zu entwickeln, welche dazu beitragen sollen, dass gerade Kinder mit noch mehr Spiel und Spaß gefördert werden könne

Da ich alles für jedes Kind individuell anpasse, habe ich einen sehr hohen Arbeitsaufwand. Immerhin hat ja jeder einen anderen Talker. Aber da ich Allen so gut wie möglich helfen möchte, nehme ich diesen Arbeitsaufwand unentgeltlich auf mich. Mein Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich zu helfen, damit sie in ihrem Leben weiterkommen. Denn das ist es mir wirklich wert.

Ich würde mich über Einladungen sehr freuen.

Auf meiner Webseiten erfahren Sie mehr über mich

www.talker-hilfe.de

Hier meine neue Homepage www-talker-hilfe-uk.de

Auf meiner alten Homepage www.talker-hilfe.de ist ganz neu da hab ich jetzt VIDEOS hoch geladen Dort finden Sie sehr viel über Unterstützte Kommunikation, sowie viele

VIDEOS, wo ich den Talker erkläre z.B wie man Musik auf den Talker

hochladen kann oder wie man mit den talker fotografieren kann.Oder

wie man Sachen speichert.Und noch vieles mehr

Viele Grüße aus Essen

www.talker-hilfe.de

www.talker-hilfe-uk.de

Nach oben